CAD/CAM

Apr 11, 2014

Bei Anwendung der dentalen CAD/CAM (Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing) Technologie wird der Abdruck  bzw. ein Modell mit Hilfe eines Scanners in den Computer eingelesen. Auf diesem digitalisierten Modell konstruiert der Zahntechniker mit einer speziellen Software den Zahnersatz. Die so erzeugten Konstruktionsdaten werden an eine computergesteuerte Fräsmaschine gesendet und die Restauration frästechnisch oder im Lasermelting – Verfahren hergestellt. So können hochpräzise, ästhetische und gewebeverträgliche Versorgungsformen aus unterschiedlichen Materialien (u. a. Zirkon, NEM oder Kunststoff) hergestellt werden. Anschließend wird das fertige Gerüst im Dentallabor in kunstfertiger Handarbeit in Ihrer individuellen Zahnfarbe vollendet. CAD/CAM gefertigte Gerüste haben den Vorteil, dass die Materialqualität um ein vielfaches besser und homogener ist, als gusstechnisch hergestellte.

« zurück zur Index-Seite
  •    //
  • Kommentare deaktiviert für CAD/CAM   //